Automobiler Wasserstofftank

Der Wasserstofftank ist eine Stahlschweißkonstruktion, die im Wesentlichen aus einem Innentank, einem Außentank und Rohrleitungen besteht. Der Innentank wird über CFK-Bänder am Außentank befestigt. Zwischen Innentank und Außentank besteht ein Hohlraum, in dem ein Vakuum herrscht. In diesem Hohlraum verlaufen die für die Rechnung relevanten Rohre der Vakuumverrohrung.

Ziel der Berechnung ist eine detaillierte Schweißnahtbeurteilung der Vakuumverrohrung, der Schweißpunkte an den Tankbändern, sowie der Kehlnähte zwischen Füllstandsmesser und Innentank.

Dafür werden umfangreiche Betriebsschwingungsberechnungen durchgeführt und die Schweißnähte bzw. -punkte entsprechend evaluiert bzw. optimiert.

Wasserstofftank für einen modernen PKW